Lernförderung

Ihr Kind verdient eine optimale Förderung. Unsere Lernprogramme werden spezifisch auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt und behalten eine ganzheitliche Entwicklung im Auge. effekt gibt Ihren Kindern die Aufmerksamkeit, die sie für ihre Entwicklung benötigen.

Ziele

Die Förderung des selbständigen Lernens ist das Ziel der Förderstunden bei effekt. Uns geht es nicht um eine andauernde Förderung über Jahre hinweg. Kinder und Jugendliche sollen so schnell wie möglich in die Lage versetzt werden, ihren optimalen Lernweg zu entdecken. Sie sollen ihre eigenen Potentiale erkennen und für sich bestmöglich ausschöpfen. Damit sind sie zukünftigen Lern - und Lebenssituationen besser gewachsen.

"Sinn der Erziehung ist nicht, so viel wie möglich zu lernen, die Lernziele immer höher zu stecken, sondern vor allem Lernen zu lernen; zu lernen, sich zu entfalten."
- Jean Piaget -

Methodik

Unsere Lernförderung basiert auf den Methoden Feuersteins. Diese setzen bei der Entwicklung kognitiver Fähigkeiten an. Damit werden neue Lernerfahrungen vermittelt, wie sie durch den herkömmlichen Fachunterricht nicht abgedeckt werden. Durch die Bewußtmachung von Lern- und Denkprozessen werden Blockaden gelöst. Es geht darum, Lernen zu lernen. effekt hat mit den Methoden von Feuerstein und unter der Einbeziehung des Schachspiels spezielle Konzepte für Förderstunden entwickelt.

Transfer

Ein wichtiger Bestandteil der Lernförderung bei effekt ist der Transfer der gewonnenen Erfahrungen auf andere Lern- und Lebensbereiche. In den modernen Industriegesellschaften können Eltern oft aus verschiedenen Gründen die kognitive Entwicklung ihres Kindes nur unzureichend fördern.  Gemeinsame Lernerfahrungen im Alltag fehlen. Zudem herrscht Faktenlernen an Schulen und sogar an Universitäten vor. effekt baut Brücken zwischen vermittelter Lernerfahrung und praktischen Lebenserfordernissen. Dabei wird auf die Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Erziehungspersonen besonderen Wert gelegt.