Förderstunden

Die Förderung bei effekt erfolgt:

  • nach einer kostenlosen persönlichen Beratung der Eltern und
  • nach eingehender Diagnostik (Test) des Kindes oder Jugendlichen. 

Die Förderstunden sind inhaltlich in drei Blöcke aufgeteilt:

1. Kognitiver Bereich

In diesem Unterrichtsblock sollen die Kinder und Jugendlichen lernen, gezielt, konzentriert, strukturiert und selbstständig komplexe Zusammenhänge aufzunehmen und zu verstehen. In Folge dessen können schulische und außerschulische Aufgaben besser bewältigt werden.

Hierfür werden eigens konzipierte Materialien verwendet.

2. Schach

Das Schachspiel wird, unabhängig von den Vorkenntnissen, als didaktisches Mittel eingesetzt, um neue Fähigkeiten direkt umzusetzen und praktisch anzuwenden.

Hierbei wird bei den Kindern und Jugendlichen:

  • mathematisches Denkvermögen spielerisch erhöht 
  • selbstständiges Entwickeln von Problemlösestrategien gefördert
  • kritisches Überdenken eigener Fehler angeregt

Die verwendeten Materialien sind ausdrücklich von der Deutschen Schulschachstiftung empfohlen!

3. Fachliche Grundlagen

Festigung  fachlicher Grundlagen wie:

  • Sinnentnehmendes Lesen / Rechtschreibung
  • Einmaleins / Grundrechenoperationen / Zahlenräume